Es geht wieder los

Mit der zunehmenden Lockerung der Corona-Kontaktbestimmungen findet nun auch wieder die eine oder andere Marktveranstaltung statt. Am kommenden Wochenende nehme ich gleich an zwei Märkten teil:

Der Hippie-Markt in Andernach am Freitag, 03.07.2020, ist ein Feierabend-Markt, der das Wochenende einläuten soll. Neben Marktständen, die allerlei selbst Gemachtes anbieten, gibt es auch zahlreiche kulturelle Highlights. Es lohnt sich zu kommen!

Der Stadtmarkt in Altenkirchen, der am darauf folgenden Samstag 04.07.2020 stattfindet, ist ein Kunstmarkt mit  einem sehr individuellen kunstgewerblichen und kunsthandwerklichen Sortiment. Außerdem sind die Geschäfte geöffnet, sodass man schön bummeln gehen kann.

Ich freue mich besonders, dass ich nun auch wieder meine erwerbstätigen Kundinnen erreiche, die während der üblichen Wochenmärkte ja zumeist auf der Arbeit sind. Auch bin ich endlich mal wieder auf der rechtsrheinischen Seite, wo ich ja unter den „Eifellanerinnen“ immer auf viel Zuspruch stosse. Ob die Lust haben, nach Andernach zu kommen? Ich werde sehen!